Bier selber brauen Teil3

Hi zusammen,

gestern habe ich das Bier dann zum Nachgären in Flaschen abgefüllt. Die Gärung im Gärbehälter hatte zuvor aufgehört, es stiegen keine Bläschen mehr durch das Gasröhrchen. Danach muss man erst das Bier umfüllen in einen anderen Eimer und die abgestorbene Hefe am Boden aus dem Gärbehälter auswaschen. Dann füllt man das Bier wieder in den Gärbehälter. Gleichzeitig bringt man 600 ml zum Kochen und rührt 150g Zucker ein. Das lässt man auf Zimmertemperatur abkühlen und rührt es dann in das Bier im Gärbehälter wieder ein. Dann füllt man das Bier einfach noch mit dem Hahn aus dem Gärbehälter in Flaschen (Vorsicht dieses müssen stabile Mehrwegflaschen sein) und bringt einen Kronkorken an. Hierfür gibt es spezielle Geräte, z.B. ein spezielle Zange. Man darf die Flaschen auch nicht komplett füllen, sondern sollte mindestens 3cm Abstand zum Verschluss lassen. Hier noch ein paar Bilder.

Liebe Grüße

Euer Till

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Selbst Bier brauen Teil2

Hi zusammen,

heute an einem freien Tag habe ich jetzt alles zusammengefügt, damit mein Bier jetzt gären kann. Name wird dann Vorgebirgsbräu, da ich in der Vorgebirgstraße wohne. Aber nur wenn es gut wird. Letztlich war es mit dem Bierbrauset relativ einfach. Einfach 3 Liter Wasser zum Kochen bringen und dann kurz abkühlen auf 80 Grad lassen. Dann die Fertigmischung mit 550g einfüllen und 360 Gramm Zucker hinzufügen. Das solange umrühren bis kein Schaum mehr vorhanden ist. Vorher schon die Bierhefe ansetzen in einer Tasse, die halbgefült ist mit warmen Wasser. 15 Minuten quellen lassen, dann umrühren, so dass die Hefe-Wassermischung cremig wird. Nochmal 15 Minuten quellen lassen. Dann zu den 3 Litern Wasser nochmal 7 Liter Wasser hinzufügen und ca. 3,5 ml Bitterhopfen mit der Pipette. So jetzt die aufgequollene Hefe dazu geben und nochmal kräftig umrühren im Gärbehälter. Jetzt bringt man noch die Vorrichtung zum Austreten des Gases an und man ist fertig. Mal gucken, wie lange das jetzt gärt. Bei den warmen Sommertemperaturen könnte das schneller gehen. Ich hoffe, ich habe nix falsch gemacht und dass das Bier lecker wird.

Liebe Grüße,

Euer Till

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Selber Bier brauen

Hi,

ich habe ein neues Projekt. Ich will selbst Bier brauen. Letztlich trinke ich sehr gerne Bier, also wieso sollte ich mir nicht auch selbst Wissen aneignen. Ich habe mir also ein Starterset bei Amazon geholt und heute ausgepackt. Hefe und Bierwürze und alles ist dabei. Leider kein Thermometer, also muss ich es nach Gefühl machen.

Dieses Wochenende geht es jetzt erstmal darum, Wissen anzueignen, wahrscheinlich nächstes Wochenende werde ich dann brauen. Mal schauen, aber das Bier muss dann wohl noch 5 Wochen nachgären in der Flasche, von daher wird mein Ergebnis und meine abschließende Beurteilung noch etwas dauern.

Hier ein paar Fotos vom Starterset.

Liebe Grüße

Euer Till

lOLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA