Kartoffel-Hackfleisch Suppe mit Paprika

Für 2 gute Esser
Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Passierte Tomaten
  • 1 Teelöfel Instant Brühe
  • 1 / 2 l Wasser
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Cayenne Pfeffer, Paprika Gewürz, Tabasco Sauce

Dies ist eigentlich ein Rezept von meiner Nichte Janet, sie wollte es mir aber nicht verraten, so dass ich darauf angewiesen war, es nachzukochen. Hier mein Versuch:
Eine Zwiebel schälen und klein hacken. Diese Zwiebel in heißem Öl anbraten. Dann das Hackfleisch dazu geben und mit anbraten lassen bis es überall grau ist.

Dann einen halben Liter Wasser hinzugeben und einen Teelöffel Instant Brühe. Jetzt auch die passierten Tomaten hinzuschütten. Jetzt schon mal mit Salz, Pfeffer, Oregano, Cayenne Pfeffer und Paprikagewürz abschmecken. Die zwei Kartoffeln schalen und in Stücke schneiden. Genauso den Paprika waschen, aufschneiden, von Strunk und weißen Innereien befreien, in Streifen schneiden und auch dem Eintopf hinzugeben. Jetzt alles zum Kochen bringen und auf mittlerer Hitze (4 von 6 zum Beispiel) kochen lassen. Das dauert ca. 20 Minuten, dann sind Kartoffeln und Paprika gar. Nochmal mit den Gewürzen abschmecken und noch einen Schuß Tabasco Sauce hinzu – Fertig!

2 Responses to “Kartoffel-Hackfleisch Suppe mit Paprika”

  1. admin says:

    Ich habe das Ganze auch nochmal mit der doppelten Menge gekocht, war auch sehr lecker. Ich habe allerdings nur 700g Hackfleisch benutzt, was auch ok war. Man muss nur bei so viel Hackfleisch auch ordentlich beim Anbraten mit Kochlöffel und Messer durch das Hackfleisch schneiden, um es schön bröckelig zu bekommen. Wichtig bei der doppelten Menge ist auch, dass man dann den Eintopf eher auf 5 von 6 kocht, weil dann die Menge auch in der angegebenen Zeit gar wird. Außerdem habe ich jetzt auch ein Lorbeerblatt mit gekocht, was das Ganze bekömmlicher macht.

    Das nächste Mal, wenn ich es wieder koche, wollte ich noch scharfes Gewürz vom Türken holen, um es dann 1:1 wie von meiner Nichte hin zu bekommen.

  2. admin says:

    Was man auch noch hinzufügen kann sind 2 kleine und klein geschnittene Peperoni, das gibt dem Ganzen noch mal zusätzliche Schärfe 🙂

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.