Spaghetti Bolognese

Dieses ist das italienische Originalrezept:

  • 200 Rindfleisch aus der Zwischenrippe oder auch Entrecôte
  • 200g Schweinefleisch
  • 80g süßen und gesalzenen Speck, möglichst ungeräuchert
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Messerspitze Vegeta Gewürzmischung anstatt von einer Möhre und Sellerie
  • 200ml Rinderbouillon
  • 1 Glas Rotwein
  • 20g dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 50g Butter
  • 1 Knoblauchzehe

Man hacke die Zwiebel klein und brate sie mit dem gewürfelten Speck an. Dazu gibt man eine Messerspitze Vegeta. Parallel schneidet man das Fleisch klein und gibt es in den Mixer, bis es Bolognese Konsistenz hat. Jetzt gibt man das Fleisch in Topf dazu mit der Knoblauchzehe und füllt das Ganze mit der Rinderbouillon auf. Man kocht dann kurz auf und lässt es die weitere Zeit nur leicht köcheln, bei mir reichte Stufe 1 von 6.

Das Tomatenmark vermengt man mit dem Wein in einem guten Rotweinglas. Das gibt man jetzt über die Garzeit immer wieder hinzu. Man muss es 180 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss gibt man wieder peu à peu die Milch dazu. Dann kommt noch die Butter dabei.

image

image

image

Liebe Grüße
Euer Till

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.