theorie.cool

Unter der Domain theorie.cool baue ich im Moment ein kleines Mathetool zusammen. Dabei benutze ich mein Oberstufenwissen Mathe und baue daraus Algorithmen. So sehr man immer sagt, dass Mathe und Informatik zusammen hängen, so wenig können gängige Programmiersprachen Ableitungen, Rechnen mit komplexen Zahlen oder andere höhere Mathematik. Deswegen muss ich mir das selbst zusammenbasteln.

Was das Tool schon kann: Man gibt drei Wertepaare ein, 0 als X-Wert ist leider noch ausgeschlossen, da es ein Sonderfall in der Gaußschen Matrizenrechnung ist, und er gibt einem die sich ergebene Funktion aus und malt zudem den Funktionsgraph für positive x. Ziel ist es auch, hier Wirtschaftsinformatik zu integrieren und Funktionen aus Big Data zu ziehen.

Liebe Grüße,

Euer Till

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.